Casel - Ortsteil von Drebkau

Casel liegt östlich vom Gräbendorfer See und ist ein Ortsteil von Drebkau. Zu Casel gehören auch die Ortsteile Illmersdorf und Göritz. In Casel leben 340 Einwohner. Die Gesamtfläche des Ortes beträgt 3011 ha.

 

Infrastruktur

  • Lage: L 52 zwischen Drebkau und Ogrosen
  • Gemeindeteil Illmersdorf erreichbar über K 126
  • kleine Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe (Tischlerei, Schmiede, Elektroinstalationsbetrieb, Fuhrunternehmen), gastronomische Einrichtungen, Arztpraxis, Landwirtschaftsbetrieb
  • Freiwillige Feuerwehr
  • Dorfgemeinschaftshaus

 

Sehenswürdigkeiten

  • Kirche in Illmersdorf mit Mumiengruft
  • Kirche Casel
  • Caseler Restloch und Gräbendorfer See
  • Traditionsgaststätte "Drehpunkt Göritz" mit Ausstellung zum Tagebau
  • Wildgehege Schönknecht
  • Informationspunkt zum Thema "Wald" am Forsthaus Illmersdorf

 

Landschaft und Dorf

  • Grünschutzsystem
  • Baumpflanzungen entlang des Rundweges um den See und im Ort
  • Grünanlagen vor dem Dorfgemeinschaftshaus
  • erhaltene Bauerngärten
  • Streuobstwiesen
  • Wald mit einer Fläche von 866 ha.

 

Gemeinschaftsleben/Vereine

  • Osterfeuer
  • Maibaum setzen
  • Höhepunkt in Casel: Johannisreiten im Juni
  • Teilnahme am "Drebkauer Kreisel"
  • Sportfest
  • "Die Eiche ist rot"; herbstliches Weinfest in Illmersdorf
  • Adventsbasteln u. Weihnachtsfeier

 

Planungen

  • Dorferneuerungsplan
  • Bebauungsplan Wassersportzentrum Gräbendorfer See
  • Umwelt- und Begegnungszentrum Gräbendorfer See

 

 

(Textinhalte sind aus der Broschüre "Unser Dorf hat Zukunft" entnommen. Herausgeber ist das Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Brandenburg)